Sanierung der Schultoiletten im Landkreis

Antrag auf Sanierung der Schultoiletten im Landkreis.

Sehr geehrte Frau Dr. Ganster,

immer wieder erreichen uns Beschwerden aus der Bevölkerung über den Zustand der Toiletten an den Schulen in unserem Kreisgebiet. Darin ist die Rede von Ekeltoiletten und Seuchenherden.
Daher haben wir uns die Schultoiletten angesehen und wie folgt bewertet.

An den Schulen in Hauenstein und Dahn sind die sanitären Einrichtungen gut bis hervorragend.
In Vinningen, Waldfischbach-Burgalben und Thaleischweiler-Fröschen etc. herrschen miserable, stellenweise erschreckende Zustände.

Nach Besichtigung und Bewertung ist es für uns offensichtlich, dass in diesem Bereich erheblicher Handlungsbedarf besteht. Es ist erkennbar, dass bei unseren Schultoiletten ein erheblicher Investitionsstau besteht. Der derzeitige Zustand ist unseren Kindern unwürdig und birgt auch ein erhebliches Gesundheitsrisiko. Mit moderner Sanitärtechnik kann hier Abhilfe geschaffen werden. Wir fordern daher die Zahlen zum Renovierungsstau und Auskunft darüber wie dieser abgearbeitet werden kann.

Wir beantragen daher:
1) Genaue Feststellung des Renovierungsstaus an besagten Schulen
2) Kalkulatorische Feststellung der erforderlichen Investitionssummen
3) Entscheidung über die Ausführung der Arbeiten und der Auftragsvergabe in einem
absehbaren Zeitraum.

Mit freundlichen Grüßen

Lutz Wendel
Fraktionsvorsitzender

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

One Reply to “Sanierung der Schultoiletten im Landkreis”

Die Kommentare sind geschloßen.